Coconut Hero (DVD)

Coconut Hero“ ist ein Film, der auf leisen Sohlen daherkommt. Regisseur Florian Cossen stellt den 16-jährigen Mike Tyson in den Mittelpunkt einer jugendlichen Selbstfindung, die sich zwischen schwarzem Humor und sanftem Zynismus bewegt.

Der Film beginnt direkt mit Mikes versuchtem Selbstmord. Dass er ihn zunächst unterbricht, um noch eine Todesanzeige aufzugeben, spiegelt den Charakter des Films. Er will seine Hauptfigur nicht lächerlich machen, aber  den jugendlichen Protagonisten auch nicht zu ernst nehmen. Im Grunde genommen hält es der Regisseur wie Mikes Mutter: abwarten und schauen, was passiert. Und da Mike nun eben nicht im Himmel aufwacht, sondern im Krankenhaus, hat man dazu auch jede Menge Gelegenheit.

Als Mike schließlich vom Jugendamt dazu verdonnert wird, in die Selbsthilfegruppe „Mut zum Leben“ zu gehen, beginnt die langsame Wendung des Films. Nicht nur, dass sich Mike verliebt, er lernt zudem auch noch seinen Vater kennen. Dass man dabei zur gleichen Zeit dabei zusieht, wie Mike sich einen Sarg nach seinen eigenen Vorstellungen zimmert, macht die Spannung des Films aus. Dabei wirkt der Schauspieler Alex Ozerow durchgehend überzeugend. Man nimmt ihm die langsame Wandlung des Mike Tyson ab.

Denn irgendwann haben wir einen geläuterten Mike Tyson vor uns, der reifer geworden ist – und dennoch von seiner Verschrobenheit nichts verloren hat. Und es ist gerade die Stärke des Films, dass dem so ist.

„Coconut Hero“ ist ein leiser Film, der auf seine Art liebenswert ist.

 


Coconut Hero
(In the middle of nowhere) 

Regie: Florian Cossen
Twentieth Century Fox 2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s