Georg Schattney: Argentinisches Roulette

Aber was haben die Demonstranten zu bieten, außer auswegloser Entrüstung? Wohlstand ohne Wachstum? Ein Traum. Wachstum ohne Kapital? Eine Utopie. Kapital ohne Kapitalisten? Ein Unfug. Wohlstand ohne Kapitalisten? Sehr deutsch. Aber es ist nun einmal so: Im Märchen von der sozialen Marktwirtschaft lauert immer irgendwo der böse Wolf des Kapitalmarkts.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s