Magdalena Jagelke: Sich in Polen einen Bob schneiden lassen

„Mir bleibt nichts übrig, als Ihnen zu danken. Ich finde, Sie sind der beste Vorgesetzte. Ich stehe so gern unter Ihrer Fuchtel. Ich bin der Teppich, Sie der Pantoffel, oder ich der Dreck unter der Pantoffel. Treten Sie drauf. Ich weiß, dass Sie das können. Sie wissen, ich habe es mir verdient.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s