Romain Puértolas: Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem IKEA-Schrank feststecke

Früher nutzten die in der Wüste lebenden Inder ihre Turbane, um die Tiefe der Brunnen auszuloten. Ayarajmushee nahm seinen zum ersten Mal seit vielen Jahren ab und lotete die Tiefe seines Kummers aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s