Bastian Bielendorfer: Lebenslänglich Klassenfahrt (CD)

Nach seinem Buch „Lehrerkind“ hat Bastian Bielendorfer mit „Lebenslänglich Klassenfahrt“ eine Fortsetzung vorgelegt.

In der Tat geht es um Klassenfahrten, nervige Lehrer, böse Schulleiter und fiese Mitschüler.

Witzig machen das Hörbuch die vielen schrägen Geschichten um die Pubertät und um die erste Liebe – sei es die englische Austauschschülerin Ashley, sei es die Tochter des unsympathischen Schulleiters. Hier gelingen Bielendorfer witzige Situationsbeschreibungen. Allerdings ist sein Hörbuch eindeutig in den Bereich Comedy einzuordnen – viel mehr als Situationskomik sollte man nicht erwarten. Ein Großteil des Witzes will der Autor durch schräge Vergleiche, deutsch-englische Sprachschwierigkeiten und mittelmäßig witzige Wortneuschöpfungen erreichen. Kostproben gefällig? „Mein Herz pochte wie eine Handwerkerkolonne mit Schlagbohrern“, „Ich hatte weniger Freunde als der Mond Einwohner“, der Lambrusco wird als „Chateau Frostschutzmittel“ bezeichnet. Dazu kommt die etwas nervige Art des Autors, sein Hörbuch vorzutragen, indem er immer wieder die Stimme künstlich erhöht – was so gar nicht stimmig wirkt, weil das Hörbuch doch eher rückblickend erzählt und eben nicht aus durch einen pubertierenden 14-Jährigen.

Aber nichtsdestotrotz: manche Episoden sind durchaus witzig, wenn zum Beispiel Bastians Versuch, einen Liebesbrief mit seinem eigenen Blut zu schreiben, im Krankenhaus endet.

Fazit: nur bedingt zu empfehlen

Bastian Bielendorfer:
Lebenslänglich Klassenfahrt

Osterwold Audio, 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s