Die Nacht von Shyness

Es ist eine ganz und gar skurrile Welt, in die Leanne Hall uns da entführt. Eine Gegend (ja, nur eine Gegend!), in der die Sonne nicht mehr aufgeht, Shyness genannt. Ein Paralleluniversum, in dem andere Regeln zu gelten scheinen. Jugendgangs sind unterwegs, verlassene Häuser werden einfach in Besitz genommen.

Und dann gibt es da noch Dr. Gregory, ein mysteriöser Arzt, der es sich zum Ziel gesetzt hat, allein Shyness zu behandeln. Wogegen und warum? So richtig klar wird das im Laufe des Buches nicht.

Auch die Bedeutung der Affen bleibt unklar – warum gibt es so viele von ihnen? Und sind sie nun wirklich dressiert? Und warum sind die Jugendgangs zuckerabhängig? Gute Ideen und schwachsinnige Albernheiten geben sich in diesem Buch die Klinke. Es ist eine recht unausgegorene Parallelwelt, die einen da erwartet. Prädikat: nicht lesenswert.

Leanne Hall:
Die Nacht von Shyness

Aufbau Jugendbuch,
ISBN 978-3351041540
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s